Erneut knappe Niederlage nach Aufholjagd im Kellerduell

Erneut knappe Niederlage nach Aufholjagd im Kellerduell

Im ersten Spiel der Rückrunde trafen wir auf den Tabellenvorletzten TSV Steinenbronn.

Nach einer schwachen Abwehrleistung in den ersten beiden Vierteln konnte unser Gegner einen Vorsprung von 9 Punkten herausspielen. In der zweiten Halbzeit galt es nun die Defense zu verbessern und den Gegner zu Ballverlusten zu zwingen. Zu Beginn des vierten Viertels stand es 53:46 für die Steinenbronner. Durch starke Züge zum Korb und eine bessere Defense konnte der Rückstand bis auf 3 Punkte aufgeholt werden. Am Ende konnten aber die entscheidenden Würfe nicht verwandelt werden, so dass der Endstand 62:59 für Steinenbronn lautete.

Beste Werfer bei uns waren:

Andreas Holzschuh: 18 Punkte

Alexander Seyum: 12 Punkte

 

Nach dieser Niederlage rutschen wir auf den vorletzten Platz mit 4 Punkten. Wir hoffen nun im nächsten Heimspiel am 02.02.2020 endlich wichtige Punkte zu sammeln und hoffen wieder auf starke Unterstützung unserer Fans.