Basketball Unfassbar knappe Niederlage

Unfassbar knappe Niederlage in der Verlängerung

TSV Mühlhausen 24.11.19

Es ist bald nicht mehr zu glauben: Wir verlieren bereits unser viertes Spiel mit weniger als vier Punkten Rückstand.

Dieses Mal ging es am Sonntagmittag zum Tabellensechsten nach Stuttgart-Mühlhausen. Immer noch nach dem ersten Saisonsieg strebend, gingen wir hoch motiviert in die Partie.

Ein von den Punkten her schwaches erstes Viertel endete 15:8 für die Hausherren. Darauf folgten von uns drei starke Viertel, wonach es am Ende des letzten Viertels 55:53 für uns stand. Jedoch gelang den Mühlhäuser der Ausgleich beinahe mit der Schlusssirene. So stand es nach vier Vierteln unentschieden – 55:55. Da es im Basketball kein Unentschieden gibt, hieß es nun 5 Minuten Verlängerung. Die Verlängerung war wie das gesamte Spiel brutal umkämpft und keine Mannschaft konnte sich einen großen Vorsprung erspielen. Zum Leid unseres Teams hieß es dann am Ende einer Nervenschlacht 68:65 für die Heimmannschaft.

 

Beste Werfer bei uns waren:

Alexander Seyum 17 Punkte

Peter Müller 12 Punkte

 

Nun folgt ein spielfreies Wochenende, nachdem es am 07.12. zum ganz wichtigen Derby nach Schwäbisch Gmünd geht, die zudem noch unsere Tabellennachbarn sind. Die Hinrunde schließen dann die Heimspiele am 15., sowie 22.12. jeweils um 15 Uhr in der Schönbrunnenhalle ab. Wir freuen uns schon, wieder zahlreiche Besucher begrüßen zu dürfen und hoffentlich einen positiven Abschluss der Hinrunde zu feiern.